ein X

Datenschutzerklärung

Grundsatz

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten unter der Webseite mit den Domains:

  • glasfisch.de

Personenbezogene Daten

Zur Nutzung dieser Webseite(n) ist die Angabe von personenbezogenen Daten nicht erforderlich (beachten Sie bitte jedoch die Anmerkungen unter dem Punkt "Speicherung von Nutzungsdaten"). Personenbezogene Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) werden also nur erhoben, wenn Sie diese freiwillig via E-Mail angeben.

Sofern Sie sich dazu entscheiden, werden diese Daten selbstverständlich vertraulich behandelt. Insbesondere finden die Maßgaben aus dem BDSG und der DSGVO bzgl. Verarbeitung, Zweckbindung und Auskunftsrecht Anwendung.

Verantwortlicher

Verantwortlich für diese Webseite(n) ist
Michael Alkemper
Faldernstr. 1
26789 Leer

E-Mail:info@michaelalkemper.de
Telefon:+49 176 91408978

Zu Ihrer eigenen Sicherheit

Die Daten werden bei Ihrem Besuch dieser Webseiten verschlüsselt über das Internet übertragen. Um eine ausreichende Datensicherheit bei der Übertragung zu gewährleisten, wird der aktuelle Stand der Technik verwendet (Verschlüsselungsverfahren SSL). Sie erkennen dies an der Angabe »https« vor dem Domainnamen. Außerdem weist die Darstellung der Adresszeile Ihres Browsers ebenfalls auf eine gesicherte Verbindung hin.
Die Webseite(n) und sonstigen Systeme sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen gesichert. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden. Es wird daher grundsätzlich der Postweg empfohlen, insbesondere bei Korrespondenz mit sensiblen bzw. wichtigen Inhalten.

Speicherung von Nutzungsdaten

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite speichert der Server, auf dem die vorliegenden Webseiten gehostet werden, Informationen über Art und Zeitpunkt jedes Zugriffs. Dies sind unter anderem Protokolldaten über Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die IP-Adresse des Besuchers, aufgerufene Seiten und heruntergeladene Dateien. Ebenfalls können Informationen über den verwendeten Browser, das Betriebssystem und die Bildschirmauflösung erfasst werden. Hierbei handelt es sich um sog. Server-Log-Dateien. Diese Dateien werden nach spätestens 90 Tagen gelöscht.

Diese Daten lassen jedoch - außer ggf. für die Strafverfolgungsbehörden - keine Zuordnung zu einer Person zu und dienen dem Webhoster zur technischen Realisation des Angebots, zu statischen Zwecken und dazu, gesetzliche Vorgaben zu erfüllen. Die vorliegenden Webseiten werden bei der Feyer Media GmbH &Co. KG, Ei­ben­weg 42, D-42111 Wup­per­tal, Te­le­fon:+49 202 49579824, E-Mail: gehostet.

Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der Daten

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO.

Die Erfassung und vorübergehende Speicherung dieser Daten ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an Ihr jeweiliges Endgerät (Desktop-PC, Tablet-PC, Smartphone) zu ermöglichen und um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen.

Ihre Rechte als Nuzter dieser Webseite

Auskunftsrecht

Haben Sie personenbezogene Daten übermittelt, haben Sie das Recht sich jederzeit unentgeltlich über Umfang und Nutzung zu informieren. Entsprechende Anfragen via E-Mail senden Sie bitte an den zuständigen Ansprechpartner (siehe unten).

Berichtigung

Sie haben das Recht, jederzeit die Berichtigung unrichtige auf Ihre Person bezogene Daten zu verlangen und ggf. unvollständige auf Ihre Person bezogene Daten ergänzen zu lassen

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, wenn einer der Gründe, die in Art. 17 DSGVO aufgeführt werden, zutrifft. Voraussetzung ist, dass die gesetzlichen Aufbewahrungs- und Archivierungsvorschriften einer Löschung nicht entgegenstehen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der Voraussetzungen aus Art. 18 DSGVO gegeben ist.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, nach Art. 20 DSGVO, dass Sie die mir zur Verfügung gestellten Daten in einer strukturierten, gängigen und maschinenlesbarem Format erhalten und das Recht diese Daten ohne Behinderung einem anderen Verantwortlichen zur Verfügung zu stellen.

Recht auf Widerspruch

Nach Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Gründe für den Widerspruch den Voraussetzungen nach Art. 21 DSGVO entsprechen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Ihnen steht ein Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, soweit Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung der erhobenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Ansprechpartner

Sollten weitere Fragen in Bezug auf den Datenschutz dieser Webseite(n) auftreten, wenden Sie sich bitte an

Michael Alkemper
Faldernstr. 1
26789 Leer

E-Mail:info@michaelalkemper.de
Telefon:+49 176 91408978

Pfeil nach oben